So wird Ihre Terrasse zur Wohlfühloase

Wenn im Frühjahr die Temperaturen steigen und das schöne Wetter die Menschen nach draußen zieht, wird die eigene Terrasse wieder zum Ort der Zusammenkunft. Bei einem erfrischenden Getränk oder einem Stück Kuchen wird hier geredet, gelacht und gefeiert. Doch damit das Outdoor-Wohnzimmer genauso gemütlich wie sein winterliches Ebenbild wird, darf eines nicht vergessen werden: die Dekoration. Mit den richtigen Dekoartikeln sorgen Sie für eine angenehme Atmosphäre und hauchen Ihrer Terrasse Leben ein. Wie Sie Ihre Terrasse im Handumdrehen in eine Wohlfühloase verwandeln, zeigen wir Ihnen jetzt. Lassen Sie sich inspirieren!

Möbelstücke

Wer seine Terrasse umgestaltet oder komplett neu einrichtet, kommt an dem Kauf von Möbelstücken nicht vorbei. Am wichtigsten sind dabei die Sitzgelegenheiten. Sessel und Stühle sind hierbei die Klassiker. Sie bieten Platz für Gäste und können bei Bedarf einfach aus dem Weg geräumt werden. Ebenso beliebt sind Sofas oder sogar Betten. Auf diese Weise kann in Tropennächten sogar draußen, unter freiem Himmel, geschlafen werden. Fast genauso wichtig wie Sitzgelegenheiten sind passende Tische. Da die meisten Balkone zu klein für Esstische sind, bieten sich Beistelltische als Ersatz an. Unser Onlineshop verfügt über eine breite Auswahl an Beistelltischen, die allesamt hervorragend auf Balkone und Terrassen passen. Da jedes unserer Tischchen seinen eigenen Stil hat, ist bestimmt auch ein Möbelstück für Sie mit dabei. Wer über einen großzügigen Außenbereich verfügt, sollte sich hingegen unbedingt nach einem Esstisch umsehen. Damit die Terrasse nicht überladen wirkt, sind Esstische aus Teakholz oder einer anderen hellen Holzart eine gute Wahl. Teakholz eignet sich nicht nur für Tische, sondern auch für andere Möbelstücke.

Wenn Ihre Terrasse überdacht ist oder Ihr Balkon über eine geschützte Ecke verfügt, können Sie sogar einen Spiegel aufhängen. Dieser hübsche Dekoartikel lässt Ihr kleines Paradies größer erscheinen und ist noch dazu ein echter Blickfänger. Zudem lohnt es sich, an einem geschützten Ort ein Regal aufzustellen. Dieses ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern schafft zudem Stauraum für Pflanzen oder Kerzen. Neben gewöhnlichen Regalen bieten sich auch Vitrinen oder Wandregale für die Terrasse an.

Textilien

Was gibt es Schöneres, als laue Sommerabende oder kühle Herbstnächte auf dem eigenen Balkon zu verbringen? Damit es auf Ihrer Terrasse so richtig gemütlich wird, brauchen Sie vor allem eins: Dekoartikel. Mithilfe von Textilien verwandeln Sie Ihre Terrasse in eine gigantische Kuschelecke. Dabei dürfen zwei Objekte auf keinen Fall fehlen: Decken und Kissen. Sie sind es, die Stühle, Sessel und Sofas erst so richtig gemütlich machen. Und genau aus diesem Grund können Sie auch nie genug Textilien haben.

Für die Terrasse eignen sich Textilien in Erdtönen und/oder gedeckten Farben. Toll sehen auch Tagesdecken im Vintage-Look aus. Farbliche Akzente lassen sich zum Beispiel mit auffälligen Kissenbezügen im Zickzack-Muster oder einer senfgelben Decke setzen. Neben Decken und Kissen sind auch flauschige Felle nie fehl am Platz. Diese wirken noch edler, wenn Kerzen oder Windlichter darauf drapiert werden. Zum Schluss sollte noch der Teppich erwähnt werden. Teppiche passen nicht nur wunderbar ins Wohnzimmer, sondern auch auf Balkone und Terrassen. Für diesen Zweck gibt es spezielle Outdoor-Teppiche. Schöne Exemplare davon finden Sie in unserem Deko Shop. Mehr Textilien brauchen Sie gar nicht, um Ihren Außenbereich wohnlich einzurichten.

Beleuchtung

Die Terrassen-Beleuchtung spielt vor allem abends eine wichtige Rolle. Mit den richtigen Lichtquellen schaffen Sie auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon eine besinnliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Am romantischsten wird Ihr Außenbereich, wenn Sie für die Dekoration Laternen und Windlichter verwenden. Die wohl beliebteste Beleuchtung sind allerdings die Lichterketten. Und das nicht ohne Grund: Die vielen kleinen Lampen sind sowohl für gemütliche Abende als auch für Partynächte genau die richtige Wahl. Ergänzt wird die Beleuchtung durch sanftes Kerzenlicht. Das Flackern der Flammen erzeugt auf der Terrasse oder dem Balkon eine ganz besondere Stimmung. Sehr dekorativ sind rustikale Stumpenkerzen – insbesondere, wenn Sie in einem dazu passenden Kerzenhalter stecken. Doch auch Teelichter eignen sich für die Terrassen-Dekoration. Wer es extravagant mag, kann statt dem klassischen Windlicht auch eine Öllampe verwenden. Für alle, die lieber keine echten Flammen auf der Terrasse stehen haben, sind unsere LED-Kerzen die beste Wahl.

Wenn all diese unterschiedlichen Lichtquellen kombiniert werden, wird Ihre Terrasse (sobald es dämmert) in ein sanftes, warmes Licht getaucht. Diesen Effekt können Sie verstärken, indem Sie die Anzahl der Lichtquellen – vor allem die der Kerzen – erhöhen.

Pflanzen

Holen Sie sich die Natur auf Ihre Terrasse! Pflanzen sehen nicht nur hübsch aus, sondern sorgen mit ihrer Anwesenheit auch in der Heimat für Urlaubsgefühle. Besonders schön sind mediterrane Pflanzen wie Mohn, Palmen oder Oleander. Sie alle eignen sich hervorragend für die Kultivierung im Kübel. Ebenfalls beliebt: Bambus. Er erinnert nicht nur an weit entfernte Länder und Orte, sondern ist zugleich ein überaus ästhetischer Sichtschutz. Für alle, die wenig Platz auf der Terrasse oder dem Balkon haben und schwere Töpfe vermeiden wollen, bieten sich Blumen an. Sie sorgen mit ihrer Blütenpracht für sommerliche Akzente und bereiten Bienen und anderen Insekten ebenfalls eine Freude. Oder Sie verwandeln einen Teil Ihrer Terrasse in einen dekorativen Terrassengarten. Obst- und Gemüsepflanzen wie Erdbeeren, Heidelbeeren, Cocktailtomaten oder Mini-Gurken lassen sich problemlos im Topf anbauen. Die Nutzpflanzen bringen nicht nur Farbe, sondern auch Früchte auf Ihre Terrasse. Auf diese Weise haben Sie immer etwas zu naschen, während Sie Zeit auf Ihrer Terrasse verbringen.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre Terrasse zu begrünen, sollten Sie auch die Töpfe nicht außer Acht lassen. Dabei spielen nicht nur die Farbe und die Form eine Rolle, sondern auch das Material. Am besten harmonieren Kübel desselben Materials oder derselben Farbe miteinander. Zwar ist auch das Mischen verschiedener Farben und Materialien möglich, allerdings sollten Sie hierbei aufpassen, dass Sie nicht zu viele Farbtöne und Texturen auf Ihrer Terrasse stehen haben. Denn dies sorgt für Unruhe statt für Entspannung. Bei den Formen und Größen sieht es anders aus: Hier ist Vielfalt von Vorteil! Denn sobald Farbpalette und Material ausgewählt sind, können Sie mittels außergewöhnlicher Formen und Höhenunterschieden Akzente setzen.

In unserem Deko Shop finden Sie eine große Auswahl an Kübeln und Töpfen für Ihre Terrassen-Dekoration. Die Übertöpfe bestehen – unter anderem – aus Aluminium, Eisen, Holz, Keramik oder Zink und lassen keine Wünsche offen. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, einen Eisentopf als Blumenampel zu verwenden? Suchen Sie schon seit Ewigkeiten nach einem goldenen Aluminiumtopf? Oder faszinieren Sie Übertöpfe, die ganz aus Holz bestehen? Ganz egal, wofür Ihr Herz schlägt: In unserem Onlineshop wird jeder fündig.

Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar