Terrassen Deko im Sommer – Die Terrasse gemütlich dekorieren und gestalten

 Die Tage werden länger, die Sonne scheint, das T-Shirt Wetter ist angebrochen – der Sommer beginnt! Eine tolle Zeit um die Terrasse auf Vordermann zu bringen und sie mit Terrassen Deko so richtig gemütlich zu machen! Egal ob ihr einen Grillabend mit Freunden plant, oder einfach nur so auf der Terrasse chillen möchtet, die Terrasse ist einer der Orte, an denen der Sommer am Meisten Spaß macht! In diesem Blogartikel stellen wir euch Terrassen Deko Ideen vor, damit euer Sommer noch schöner wird!

terrassen deko modern terrassenüberdachung sonnenschutz terrassenbedachung

Was braucht man auf der Terrasse?

  • Einen ebenen Untergrund: Ob Steinplatten, Terrasse aus Holz – Damit die Gartenmöbel und der Grill nicht kippeln, sollte der Terrassenboden fest und gerade sein.
  • Sichtschutz: Je nach Art eures Hauses möchtet ihr vielleicht Privatsphäre auf der Terrasse schaffen.
  • Sonnenschutz: Gerade auf der südlich ausgerichteten Terrasse kann es ganz schön heiß werden. Ob Terrassenüberdachung, Sonnensegel oder Sonnenschirm – ein Sonnenschutz auf der Terrasse schützt vor Sonnenbrand und Sonnenstich.
  • Gartenmöbel, bzw. Terrassenmöbel: Gartentisch und Gartenstühle sind perfekt für den Grillabend. Chillig wird es mit Sitzmuscheln, Strandkörben, Gartensofas und Gartenliegen.
  • Terrassen Beleuchtung: Auch ein langer Sommertag neigt sich mal gen Ende. Mit Beleuchtung für die Terrasse wird der Sommerspaß noch länger!
  • Terrassendekoration: Kleine Details machen die Terrasse noch schöner!

Mediterrane Terrassendeko: Terrasse dekorieren auf mediterrane Art

 Eine Terrasse mit mediterraner Deko läd die Sonne förmlich ein! Als Boden passen zur Terrasse im mediterranen Stil zum Beispiel Outdoorfliesen aus Terrakotta, oder ein Terrassenboden aus Naturstein. Als Blumen Deko für die Terrasse setzt Ihr bei der mediterranen Terrasse auf mediterrane Blumen wie Hibiskus, Bougainvillea und Oleander und auf mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Lorbeerbäumchen im Topf, Lavendel im Kübel. Da zum mediterranen Bereich auch orientalische Gebiete wie Marokko, die Türkei und Syrien gehören, passt auch Deko aus Palmen ins mediterrane Deko-Konzept. Terrakotta Deko wie Antik anmutende Töpfe fügen sich perfekt in eure mediterrane Terrassendeko ein.Mehr mediterrane Gartenideen findet ihr auch in unserem Blogartikel “7+ tolle Ideen für mediterrane Gartendeko“.

mediterrane terrassendeko terrassen deko idee terrassendekoration

Terrassen Deko Landhaus und Terrassendeko im Shabby Chic

 Der Landhaus Stil ist ein Dauertrend in der Deko-Welt – Auch als Terrassen Deko macht sich Landhaus Deko gut! Für die Landhaus Terrasse setzt ihr am besten Gartenmöbel im Landhausstil ein, oder französische Bistro-Möbel aus Gusseisen. Blumen dürfen bei der Landhaus Deko auf der Terrasse natürlich nicht fehlen: In Kübeln, Töpfen und Pflanzgefäßen finden Hortensien, Begonien und Co. ihr Zuhause. Auch Deko-Objekte aus der Welt der Shabby Chic Deko passen perfekt zu eurer Landhaus-Terrasse: Vintage Deko wie im Shabby Chic gestaltete Fensterahmen sind die ideale Wanddeko für draußen! Als Tischdeko für die Terrasse im Landhausstil und Shabby Chic sind Wildblumensträuße oder Trockenblumen in der Ziegelform oder Vase eine tolle Idee.

terrassen deko idee terrassen deko landhaus landdhaus deko terrasse gemütlich dekorieren

Moderne Terrassen Deko

 Vintage ist nicht euer Ding? Dann ist vielleicht moderne Deko für die Terrasse was für euch! Achtet für einen modernen Look auf der Terrasse auf klare Linien und Kanten, verzichtet auf überflüssige Schnörkel. Laternen-Deko passt eigentlich zu jedem Dekostil, für die moderne Deko setzt ihr auf Laternen im modernen Design. Für die Beleuchtung der Laterne habt ihr die Wahl zwischen Lichterketten, großen Stumpenkerzen, oder LED-Kerzen mit beweglicher Flamme, die dem Original täuschend ähnlich sehen.

moderne terrassen deko terrassensichtschutz rankpflanzen sichtschutz für die terrasse terrasse sichtschutz ideen

Skandinavische Terrassendeko

Helle Hölzer, eine fast ätherisch leichte Atmosphäre? Das könnt ihr mit moderner Skandi-Deko auf der Terrasse erreichen! In der schwedischen Philosophie “Lagom” geht es darum das richtige Maß zu finden, also weder einen kargen Minimalismus zu pflegen, oder im anderen Extrem einem erstickenden Maximalismus zu fröhnen – das schlägt sich in der schwedischen Deko deutlich sichtbar nieder. Zudem sind im Skandi-Stil naturfreundliche Materialien inzwischen sehr beliebt, schnellwachsende Rohstoffe wie Rattan, Jute, Seegras und Co. schonen unseren Planeten. Zur Terrasse im skandinavischen Look passen am besten Holzböden.

skandinavische terrassen deko terrasse gemütlich dekorieren terrassen deko modern

Boho Terrassendeko: Terrasse im Boho-Look

Chillout-Area auf der Terrasse gefällig? Terrassendeko im Boho Chic Deko versprüht lässige Gemütlichkeit! Der entspannte Hippiestil ist perfekt für den Sommer und die Terrasse geeignet. Für die Boho-Deko auf der Terrasse setzt ihr am besten auf Gartenmöbel aus Rattan und Deko-Features mit der marokkanischen Makramee-Knüpftechnik. Hängesessel und Hängematten sind besonders relaxte Sitz- und Liegegelegenheiten für die Boho-Terrasse. Boho-Kissen, orientalische Outdoor-Teppiche oder Teppiche aus Sisal, Jute oder anderen Naturmaterialien und geknüpfte Decken sorgen für eine entspannte Sorglosigkeit. Als Terrassenbeleuchtung im Boho-Stil passen natürlich Kerzen und Laternen perfekt! Balkon Deko Ideen im Boho-Chic findet ihr auch in unserem Blogartikel “Boho-Chic: Natürlich-lässige Balkon-Deko für den Sommer“.

boho terrassendeko boho deko terrasse boho terrasse körbe

Die Kleine Terrasse dekorieren

 Wenig Platz auf der Terrasse? Auf kleinen Terrassen muss der vorhandene Platz clever genutzt werden! Setzt auf kleine Terrassenmöbel, oder Terrassenmöbel, die sich falten, oder Klappen lassen. Terrassen Deko für die Wand spart auf der kleinen Terrasse wertvollen Platz. Vertikale Beete erlauben euch das Grün platzsparend auf die Terrasse zu bringen, auch Erdbeeren könnt ihr vertikal pflanzen. Laternen lassen sich auch als Terrassen-Wanddeko nutzen, Outdoor-Regale für die Wand geben euch etwas Stellplatz für Deko. Hängende Deko für die Terrasse, wie Blumenampeln, hängende Dekofiguren, stylishe hängende Outdoorbeleuchtung wie LED-Lichterketten mit Vintage Glühbirnen sparen ebenso Platz und schaffen trotzdem ein einladendes Ambiente auf der kleinen Terrasse.

kleine terrasse dekorieren terrassendeko gemütliche terrasse

Terrassen Deko: Pflanzen und Blumen

 Die Möglichkeiten mit Pflanzen die Terrasse zu dekorieren sind vielfältig: Als Vintage Terrassendeko sind bepflanzte Obstkisten eine tolle Idee. Hat eure Terrasse eine Railing, könnt ihr auch Blumenkästen mit euren Lieblingspflanzen bestücken. Kübelpflanzen auf der Terrasse dürfen auch mal etwas größer ausfallen, für die mediterrane Terrasse passen zum Beispiel Zypresse im Kübel oder Oleander im Kübel. Für die Terrasse im französischen Landhausstil sind in Form geschnittene Buchsbäume, Rosen und Lavendel die passende Wahl. Selbst einige Obstbäume wie Pfirsich, Nektarine und Pfirsichbäume lassen sich im Kübel ziehen.

Terrassendeko für die Wand: Terrassen Deko maritim und mehr

Wanddeko für die Terrasse nutzt auch den vertikalen Raum. Die Hausfassade, die Gartenmauer oder der Sichtschutz bieten meist noch ungenutzten Platz für Deko. Die Terrassenwände könnt ihr zum Beispiel mit lustigen Schildern dekorieren. Sind die Wände einigermaßen vor Regen geschützt sind auch Kränze eine tolle Terrassenwanddeko, besonders für natürliche Wohnstile wie der Landhausstil, Shabby Chic und Skandi-Stil. Für Freunde der maritimen Deko haben wir beispielsweise maritime Holzdeko zum Hängen wie maritime Paddel (Dijk Natural Collections) und maritime Schilder (z.B von Posiwio) im Programm.

Terrassenbeleuchtung: Schönes Licht auf der Terrasse

 Wenn sich die Sonne an einem langen Sommerabend verabschiedet, aber ihr noch ein paar Stunden an der lauen Sommerluft genießen wollt, braucht ihr natürlich auch noch etwas Beleuchtung für die Terrasse. Von der einfachen Hängelampe, die an der Überdachung befestigt wird, über LED-Lichterketten in verschiedenen Designs, bis hin zur Terrassenbeleuchtung mit echten Kerzen habt ihr die Qual der Wahl. Besonders Kerzendeko, wie Kerzen im Glas, verschiedene Windlichter auf einem Tablett, oder Kerzen im Kerzenständer verbreiten absolute Gemütlichkeit. Laternen mit großen Stumpenkerzen oder LED-Kerzen sind vor Wind geschützt. Outdoor-Laternen gibt es in vielen verschiedenen Looks: Ganz straighte, moderne Laternen, coole industrial Laternen, weiße Shabby Chic Laternen und vintage Laternen mit nostalgischem Charme.

Ideen für selbstgemachte Terrassendeko: Tischdeko für die Terrasse und mehr

Hängende Terrassendeko im Landhaus oder Cottagecore-Look

 Diese DIY Deko mit Trockenblumen ist die perfekte hängende Wanddeko für die Terrasse! Ihr braucht nur Juteband, Wäscheklammern aus Holz und Trockenblumen. Umwickelt die Stile eurer Trockenblumen mit Juteband und spannt Juteschnur zwischen den Überdachungs-Sparren eurer Terrasse. Befestigen könnt ihr das Band zum Beispiel mit Ösen, die ganz einfach in das Holz gebohrt werden können. Befestigt eure Trockenblumensträuße in regelmäßigen Abständen mit den Wäscheklammern aus Holz und schon ist die sommerliche Blumendeko für die Terrasse fertig!

terrassen deko ideen selbstgemachte terrassendeko wanddeko für die terrasse

Einfache Ziegelform-Tischdeko für die Terrasse selber machen

 Mit einer vintage Ziegelform oder Backsteinform aus Holz könnt ihr ganz schnell eine tolle Tischdeko für die Terrasse selber basteln: Ihr braucht nur eine Ziegelform, ein paar Trockenblumen und einen passenden Kerzenständer. Stellt den Kerzenständer in die Ziegelform und drapiert die Trockenblumen um den Kerzenständer herum.

Besondere und ausgefallene Terrassendeko Ideen

Hollywoodschaukel auf der Terrasse

Früher waren Hollywoodschaukeln auf fast jeder Terrasse oder Datsche zu finden. Mit der Zeit sind sie aus der Mode geraten, aber das Revival der bequemen Hollywoodschaukel kommt ganz sicher! Eine alte Hollywoodschaukel könnte ihr mit neuen Kissen und einem neuen Bezugsstoff auch ins 21. Jahrhundert bringen, wenn euch der Charme der 70er Jahre weniger liegt. Mit Streifenstoff wird die Hollywoodschaukel zur maritimen Hollywoodschaukel, mit geblümtem Stoff passt sie zur Landhausterrasse.

Schaukelbank: Hängende Bänke auf der Terrasse

 In den USA sind sie auf den “Porch” genannten Verandas sehr beliebt: Wenn die Überdachung der Terrasse aus Holz stabil genug gebaut ist, könnt Ihr mit den passenden Ösen, einer Bank und festen Seilen oder Ketten auch eine Bankschaukel auf eurer Terrasse befestigen.

schaukelbank hängende bank besondere terrassen deko ideen

Strandkörbe aus der Terrasse mit maritimer Deko

So manch einer kann gar nicht genug vom Strand bekommen. Fans der maritimen Terrassendeko und Gartendeko im Meeres-Look fahren mit einem Strandkorb auf der Terrasse gut. Zum Strandkorb passen natürlich auch maritime Deko wie eine maritim dekorierte Laterne mit Muscheldeko, maritime Tischdeko wie Fischaufsteller, maritime Terrassendeko zum Hängen wie die lustigen Quallen von Boltze Home Collections.

Hängematten auf der Terrasse

 Sommerhitze, Musik auf den Ohren, ein kühles Getränk in der Hand und so richtig ausspannen: Hängematten verbreiten Gemütlichkeit auf der Terrasse! Wenn eure Überdachung aus Holz ist, könnt ihr einfach große Haken für Hängematten in den Standpfeilern befestigen, die Alternative um eine Hängematte auf der Terrasse aufstellen zu können, ist ein Hängemattenständer.

terrassen deko terrassendeko landhaus deko terrasse hängematte auf der terrasse

Outdoor Yoga Ecke

 Sport, Bewegung und Entspannung an der frischen Luft ist doch direkt viel cooler als im Haus! Macht eure überdachte Terrasse zur Yoga-Ecke oder nutzt sie für den Outdoorsport! Ihr braucht nur etwas Platz und eure Sportmatte, dann sind Eigengewichtsübungen und Yoga ganz einfach im Freien zu erledigen.

yoga auf der terrasse yogaecke terrassensichtschutz outdoor yoga ecke

Kino auf der Terrasse

 Für das Outdoorkino braucht ihr nur einen Beamer, Lautsprecher, eine weiße Hauswand oder eine Leinwand und ein Abspielgerät (z.B. der Laptop), schon kann das Serienfinale, der Kultfilm oder der Blockbuster im freien genossen werden. Dazu ein paar Snacks vom Grill, ein paar eisgekühlte Biere und Cocktails und der Filmabend im Garten kann starten! Tipp: Popcorn kann man auch auf dem Grill machen!

Outdoor Whirlpool auf der Terrasse

 Nach der Arbeit erstmal entspannen, den Blick über den blühenden Garten schweifen lassen und den Sommer genießen: Ein eigenes Outdoor-Spa zum Relaxen im Sommer? Was will man mehr. Wer den nötigen Platz hat und den Aufwand nicht scheut, der kann sich auch einen Whirlpool auf die Terrasse stellen. Der Untergrund für den Terrassen-Whirlpool muss absolut eben sein, Strom und Wasser sind auch von Nöten. Am besten lasst ihr den Whirlpool von der Fachfirma installieren.

terrassendeko ideen whirlpool auf der terrasse terrassenboden aus holz

Sonnenschutz und Terrassenüberdachung Ideen

 Ob Sonnenschutz, oder Schutz vor Regen für das Grillvergnügen in der Outdoorküche das ganze Jahr über: Ein Dach über der Terrasse ist praktisch, schafft Privatsphäre und schützt die Gartenmöbel vor Vogelattacken und Witterungseinflüssen.

Terrassenüberdachung aus Glas und Metall

Fest installierte Terrassenüberdachungen aus Glas und Metall erfreuen sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Kein Wunder: Einmal installiert hält diese Art der Bedachung sehr lange. Kombiniert mit einer elektrischen Markise sind diese Bedachungen die ideale Wahl, wenn die Terrasse direkt vor dem Haus liegt. Wenn ihr euch im Sommer auf der Terrasse aufhalten wollt, fahrt einfach die Markise aus. Braucht ihr mehr Tageslicht im Wohnzimmer, zieht die ihr die Markise einfach wieder ein. Ein Nachteil der gläsernen Überdachung ist allerdings das Reinigen der Glasfläche, ein paar Mal im Jahr müsst ihr mit Teleskop-Schrubber und Leiter das Glas reinigen. Trittfestes Glas ist bei Reinigungsarbeiten eine ziemliche Arbeitserleichterung.

Pavillon als Terrassenüberdachung

Es gibt sehr viele verschiedene Arten von Pavillons, die einfachen schmucklosen Modelle mit Poly-Folie werden meist erst im Sommer aufgebaut und verschwinden im Herbst wieder im Schuppen oder Keller. Fest installierte Pavillons gibt es aus Metall oder Holz, mit festen Dächern, oder mit Dach aus Stoff. Pavillons mit Dächern aus Holz und Dachpappe, Wellblech, oder Glas sind deutlich haltbarer als Pavillons aus Stoff. Bei Sommergewittern und Stürmen neigen Letztere dazu zu reißen. Wichtig ist es, euren Pavillon im Boden zu verankern, am besten werden die Pfosten einbetoniert, oder zumindest mit Gehwegplatten beschwert, damit es nach Sommergewittern nicht zu bösen Überraschungen kommt. Ein Carport lässt sich übrigens auch zur Überdachung der Terrasse umfunktionieren.

pavillon vintage terrasse vintage terrassendeko

Sonnenschirm und Sonnensegel auf der Terrasse

Diese Terrassenüberdachung eignet sich vor allen Dingen als Sonnenschutz. Vorteil: Sonnensegel und Sonnenschirme sind oft kostengünstig und schnell montierbar. Nachteile: Sonnensegel schützen nicht vor anderer Witterung und müssen vor Unwettern abmontiert, Bzw. zusammengeklappt werden und sind nicht für windige Tage geeignet.

Pergola als Terrassenüberdachung

 Eine weitere Möglichkeit für das Terrassendach ist auch die Pergola. Eine Pergola hat üblicherweise kein festes Dach, sondern nur sich überkreuzende Holzlatten, auf der Sonnenschutz befestigt werden kann. Ihr könnt die Pergola für einen sommerlichen Sonnenschutz mit Stoff, Schilfmatten oder Weidengeflecht bedecken. Permanenter wird der Sonnenschutz für die Terrasse mit einem Wellblech-Dach, denkt aber bei der Installation eines Wellblechs daran ein leichtes Gefälle einzubauen, damit Wasser ungehindert abfließen kann. Auf der Pergola können auch Solarpaneele befestigt werden. Eine der schönsten Ideen für die Terrassendeko ist aber eine berankte Pergola, besonders Wein zeigt über die Jahreszeiten ein tolles Farbenspiel des Laubs.

pergola terrassenüberdachung terrasse

Bodenbelag für die Terrasse: Terrassen Boden Ideen

 Der Terrassenuntergrund trägt maßgeblich zur Gestaltung der Terrasse bei. Bei der Wahl der Böden gilt es einiges zu beachten.

Terrassenboden aus Holz

Ein Terrassenboden aus Holz wird im englischen auch “Deck” genannt. Wie auf dem Schiffsdeck wandert ihr über eure Terrasse, aber natürlich ohne das unangenehme Schwanken! Ein Holzboden ist eine tolle Möglichkeit eine abschüssige Terrasse zu begradigen. Allerdings müssen die Holzdielen für die Terrasse alle paar Jahre gereinigt, abgeschliffen und neu lackiert werden, damit das Holz haltbar und ansehnlich bleibt.

Terrassenboden aus Naturstein

 Natursteinböden für die Terrasse sehen toll aus und sind, einmal verlegt auch recht Pflegeleicht. Alle paar Jahre können sie einfach mit dem Hochdruckreiniger gesäubert werden. Das verlegen ist nicht ganz einfach und sollte am besten einer Fachfirma überlassen werden, damit das Ergebnis optisch ansprechend und schön eben ist.

terrassen boden ideen natursteinboden

Terrassenboden aus Beton

 Betonsteine als Terrassenboden sind wohl die kostengünstigste aller Terrassenböden, es gibt sie in zahlreichen Formen, Formaten und Größen. Allerdings haben Betonböden einige Nachteile: Sie geben nachts im Sommer Wärme ab, darum wird es mit Betonböden wärmer in der Nachbarschaft, das kann in Sommern mit Rekordhitze sehr unangenehm werden.

Terrassen Sichtschutz Ideen

 Besonders in Reihenhaus Siedlungen, oder wenn ihr eine Doppelhaushälfte bewohnt, ist ein Sichtschutz auf der Terrasse wünschenswert. Folgend stellen wir euch einige Terrassen Sichtschutz Ideen vor!

Terrassen-Sichtschutz aus Holz und anderen Naturmaterialien

Ein Sichtschutz für die Terrasse aus Holz ist eine der üblichsten Möglichkeiten Privatsphäre auf der Terrasse zu schaffen. Sichtschutz aus Holz ist farblich variabel, von natürlichen Holznuancen bis zu poppigen bunten Farbschlägen ist alles möglich. Allerdings müsst ihr den Sichtschutz aus Holz je nach Standort etwa alle 2-4 Jahre neu anstreichen. Auch geflochtener Sichtschutz aus Weidenzweigen ist eine beliebte Option, die sich gut in den naturnahen Garten einfügt, aber auch hervorragend zur Landhaus-Terrasse, oder Boho-Terrasse passt. Sichtschutz aus Schilfrohr und Bambus sind recht kostengünstige Sichtschutz Optionen, sind aber weniger lange haltbar als ein Sichtschutz aus Holz.

Hochbeet auf der Terrasse als Sichtschutz

 Direkt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagt ihr mit einem Hochbeet als Terrassensichtschutz. Die meisten Hochbeete sind zwar nur etwa 70 cm hoch, aber durch den Bewuchs mit Kräutern oder Gemüsepflanzen wird der essbare Privatsphäre-Stifter im Sommer plötzlich doppelt so hoch. Bonus: Selbstgezogene sonnengereifte Tomaten, Zucchini, Gurken, Kräuter und Salat in Griffweite auf der Terrasse! Tipp: Fangt am besten schon im Herbst an, euer Hochbeet anzulegen, dann fallen meist genügend Gartenabfälle wie Zweige, Laub und Rasenschnitt zur Füllung eures Hochbeets an. Tipps zur Anlage eines Hochbeets gibt es unter anderem beim NDR, Tipps für Balkongemüse findet ihr in unserem Blogartikel “5 Tolle Tipps für eigenes Balkongemüse“.

sichtschutz für die terrasse hochbeet auf der terrasse terrassen deko ideen

Berankte Zäune als Sichtschutz auf der Terrasse

 Ein Zaun ist vorhanden, aber der Sichtschutz fehlt? Keine Lust hässliche Plastikfolie in den Stahlmattenzaun zu klemmen? Dann berankt doch einfach eure Zäune! Von Wein, über Ramblerrosen und Kletterrosen, Kiwipflanzen und sogar Gurken eignen sich als lebendiger Sichtschutz für die Terrasse. Mehr über Rank- und Kletterpflanzen findet ihr in unserem Blogartikel “10 tolle Kletterpflanzen und Rankpflanzen als Begrünung und Sichtschutz“.

terrassendeko im shabby chic pflanzen auf der terrasse rankpflanzen

Hecken als Sichtschutz

 Eine ganz natürliche Möglichkeit einen lebendigen Sichtschutz für die Terrasse zu schaffen, ist die Anpflanzung einer Hecke. Thuja, Lebensbaum und Kirschlorbeer sind Optionen, aber besonders naturfreundlich sind die Pflanzen nicht, sie bringen keine Blüten, die für Insekten interessant sind, keinen attraktiven Nistplatz für Vögel, der Nabu bezeichnet den Kirschlorbeer sogar als “hochgiftige, ökologische Pest“. Alternativen zu diesen Heckenpflanzen sind Beispielsweise Eibe, Buchenhecke und Hecken mit mit duftenden Hundsrosen.

Weitere Beiträge