Natürlich schön

Dekorationen aus Naturmaterialien erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie passen hervorragend in verschiedenste Einrichtungsstile, ob nostalgisch, modern oder minimalistisch. Von zurückhaltend bis auffällig und opulent, natürliche Deko zeigt sich vielseitig. Auch der Verzicht auf Plastik und der Schutz der Umwelt spielt bei vielen Menschen eine Wahl bei der Wahl der Deko eine große Rolle. Wohnaccessoires aus Naturmaterialien sind in der Regel auch wiederverwendbar und geben keine Giftstoffe an die Umwelt und Raumluft ab.

Mit natürlicher Deko durchs ganze Jahr

Es müssen keine Plastikeier am Osterstrauß hängen Osterdekoration aus echten Hühner- oder Gänseeiern ist natürlich und häufig viel schöner als die Plastikvariante. Wer ein paar spielfreudige Kleinkinder oder vorwitzige Stubentiger sein Eigen nennt, greift vielleicht lieber auf die stabilere Holzvariante zurück. Im Herbst sind zu Erntedank zum Beispiel Kornähren und Getreidesträuße eine tolle Deko-Idee. Auch anlässlich der Winter- und Weihnachtszeit kann natürlich dekoriert werden, vom klassischen Strohstern bis zu modern gestalteten Anhängern aus Holz, über mit Tannenzapfen gefüllten Schalen gibt es viele tolle Deko-Ideen.

Grüner wird’s nicht

Mit Zimmerpflanzen bringen Sie Natur-pur in Ihre Vier Wände. Von pflegeleichten Kakteen und Sukkulenten, über aufregend gemusterte Korbamaranthen, den klassischen Ficus Benjamini, oder ausladende Zimmerpalmen – die Auswahl an Zimmerpflanzen ist groß und reichhaltig. Für dunklere Wohnungen eignen sich vor allen Dingen verschiedene Farn-Arten, die prachtvoll rankende Efeutute, sowie die Monstera mit ihren beeindruckend großen Blättern. Mangelt es am „Grünen Daumen“ eignen sich verschiedene Grünlilien, Kakteen oder Bogenhanf für die Raumbegrünung. Mit dekorativen Übertöpfen setzen Sie Ihre Grünen Schützlinge gekonnt in Szene und schützen Teppich und Parkett vor überlaufendem Wasser.

Trockenblumen und Co.

Frische Blumen in Vasen sind ein zeitloser Deko-Klassiker, doch nach einiger Zeit vergeht diese Freude, Trockenblumen bieten eine haltbare Alternative. In dekorativen Vasen angerichtet passen die filigranen Schönheiten eigentlich in jeden Raum und bieten eine große Bandbreite in der Farbgestaltung. Zweige in Vasen angerichtet sind auch in minimalistisch eingerichteten Wohnungen eine Zier. Pampasgras zeigt sich als zurückhaltende aber wirkungsvolle Dekoration im Schlafzimmer, gerade auch im Zusammenhang mit Boho-Stil und skandinavisch gestalteten Wohnräumen. Kränze aus verschiedenen Naturmaterialien wie Weidenzweigen oder Gräsern eignen sich nicht nur für den Eingangsbereich, auch als Wandobjekt oder als Tischdeko machen sie eine tolle Figur.

Gar nicht auf dem Holzweg – Deko aus Holz

Eine der natürlichsten Wege den Wohnraum zu dekorieren ist Holz. Ob hölzerne Aufbewahrungslösung, kleine Deko-Objekte zum Aufstellen, oder coole Wand-Deko – kaum ein Material ist so vielseitig wie Holz. „Reclaimed Wood“ und Recyceltes Holz sind ein besonders umweltfreundlicher Gestaltungstrend. Treibholz und Baumwurzeln sind eine urwüchsige Option zu dekorieren. Geflochtene Körbe aus Rattan oder Weide sehen nicht nur schön aus, sie sind auch praktische Helfer um für Ordnung zu sorgen.

Natürliche Deko für den schönsten Tag des Lebens

Hochzeitsfeiern auf dem Land werden immer beliebter. Gefeiert wird immer öfter auf saftigen Wiesen oder angemieteten rustikalen Scheunen. Natürliche Tischdekoration verbreitet einen verträumten Charme. Kleine Arrangements aus Wild- oder Trockenblumen passen toll zur Hochzeit im Landhaus-Stil oder Shabby-Chic und lassen Ihren großen Tag zu etwas ganz Besonderem werden.

Traum vom Meer – Natürlich Maritim

Maritime Deko ist ein beliebter Stiltrend. Nicht nur das heimische Badezimmer profitiert von kleinen nautischen Hinguckern, der gesamte Wohnraum kann maritim gestaltet werden. Echte Muscheln und Seeigel-Schalen versetzen Sie an den letzten Strandurlaub zurück. Auch zum gemeinsamen Fischessen mit Gästen, oder zur Hochzeit mit maritimem Thema bietet maritim angehauchte Deko eine tolle Möglichkeit zur Tischdekoration.

Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar