Selbstgemachte Herbst-Deko – Basteln im Herbst

Selbstgemachte Herbst-Deko herzustellen ist eine schöne Art die neue Jahreszeit zu begrüßen. Auch wenn der Sommer geht und viele Menschen mit Wehmut auf die warme Jahreszeit zurückblicken, bietet der Herbst doch jede Menge Gelegenheiten, um kreativ zu werden! Draußen wird es langsam wieder kälter, die Tage werden kürzer, aber der Herbst wartet mit vielen bunten Farben auf. In der Natur finden Sie in der bunten Jahreszeit viele tolle Bastelmaterialien, von Bunten Laub, Kastanien über Bucheckern und Eicheln. Viele Herbst-Basteleien sind auch hervorragend mit Kindern durchführbar und so kann ein erfrischender Herbst-Spaziergang auch direkt mit dem Sammeln von Bastelmaterial verbunden werden! In diesem Blog-Artikel stellen wir Ideen für selbstgemachte Herbst-Deko vor.

Herbst-basteln

Kranz mit Strohblumen

Dieser Kranz sieht einfach toll aus. Strohblumen werden auch Imortellen genannt, die Unsterblichen. Der Strohblumen-Kranz eignet sich sowohl als farbenfrohe Wand-Deko, als Kranz für die Haustür, aber auch als Center-Piece in der herbstlichen Tisch-Deko passt er super. Stellen Sie einen kleinen Kürbis oder ein paar LED-Kerzen in die Mitte des Kranzes.

Für den Strohblumen-Kranz brauchen Sie:

– Einen Weidenkranz, Holzkranz oder Ähnliches als Unterkonstruktion
– Strohblumen
– Eine Heißklebepistole
– ggf. ein dekoratives Band zum Aufhängen

Anleitung: Entfernen Sie die Stiele der Strohblumen mit einer Schere oder Blumenschere. Befestigen Sie die Strohblumen mit der Heißklebepistole an der Unterkonstruktion. Wenn Sie den Kranz aufhängen möchten, sollten Sie das Band zur Aufhängung befestigen. Lassen Sie den Kranz einige Stunden durchtrocknen, danach ist er für Deko-Zwecke einsatzbereit.

kranz-strohblumen-selbstgemachte-herbst-deko

Sonnenblumen-Igel aus Ton

Eine tolle Bastelei, die Sie zum Beispiel als Deko für Fensterbänke oder in einem Herbst-Diorama nutzen können.

Für Sonnenblumen-Igel benötigen Sie:

– luft-trocknenden Ton,
– Sonnenblumenkerne
– Farbe (zum Beispiel Acryl).

Anleitung: Formen Sie zunächst ein Ei und kneifen Sie mit Daumen und Zeigefinger an einem Ende des Eis zwei Mulden in den Ton, dies ist das Gesicht des Igels. Drücken Sie den Ton vorsichtig nach unten, bis die Unterseite abgeflacht ist. Formen Sie eine Kugel zur Nase des Igels und stecken Sie vorsichtig die Sonnenblumenkerne als „Stacheln“ in den Hinterkörper des Igels. Lassen Sie den Ton nach Herstellerangaben trocknen. Nach der Trockenzeit können Sie den Igel bemalen.

Ton-Igel

Anhänger in Blätter- und Pilzform aus Ton

Anhänger, zum Beispiel für Zweige in einer Vase, können Sie aus Ton ganz einfach selbst herstellen.  Für die Herbst-Deko passen Motive wie Kürbisse, Pilze, Blätter, Füchse oder Igel besonders gut.

Für herbstliche Anhänger brauchen Sie:

– Luft-Trocknenden Ton,
– ein Nudelholz
– ein Buttermesser oder Ausstechformen
– einen Zahnstocher
– Farben Ihrer Wahl (z.B. Acrylfarben)
– dekorative Bänder in Herbstfarben wie orange, rot, violett, gelb, braun

Rollen Sie den Ton dünn (ca. 0,4 cm) aus und Stechen oder Schneiden Sie den Ton in der gewünschten Form aus. Mit Hilfe des Zahnstochers stechen Sie ein Loch, durch das nach dem Trocknen das Band als Aufhängung gezogen wird. Lassen Sie den Ton trocknen. Bemalen Sie den Ton. Wenn die Farbe getrocknet ist, ziehen Sie den Faden durch das Loch ziehen und mit einer Schleife schließen.

keramik-anhänger-selbermachen

Laub-Girlande

Der erfrischende Herbstspaziergang ist eine gute Gelegenheit um schönes, buntes Laub zu sammeln. Diese Bastelei ist sehr einfach herzustellen und eignet sich als Wandschmuck, oder für Fenster.

Für eine Laub-Girlande brauchen Sie:

– Festes Garn, Zwirn, reißfester dünner Wollfaden oder Nylonschnur

– eine Nähnadel

– Herbstlaub, im Idealfall gepresst, damit es sich nicht einrollt

– Wenn gewünscht einige Holzperlen in Herbstfarben wie orange, rot, gelb, violett, hellgrün und braun

Anleitung: Fädeln Sie mit der Nadel die Blätter an den Stielen auf, wechseln Sie zwischen den verschiedenen Arten.

blaettergirlande-selbstgemachte-herbst-deko

Metallring für den Herbst dekorieren mit Trockenblumen und Getreide

Diese einfache, aber geniale Deko-Idee eignet sich sowohl als Deko für die Fenster, für die Haustür, als auch für die Wände, oder auch von der Decke hängend. Sie können Metallringe in verschiedensten Stilen dekorieren, wie zum Beispiel im angesagten Boho-Chic oder im verspielten Cottage-Core-Stil. Für die Herbst-Deko eignen sich besonders bunte Trockenblumen in kräftigen Farben. Kontraste zwischen violett, orange, rot, gelb und braun wirken besonders lebendig – so hat der Herbst-Blues im November keine Chance!

Für die dekorierten Ringe brauchen Sie folgende Materialien:

– einen Ring zum dekorieren

– Garn oder bunte Bänder, am Besten in Herbstfarben

– Trockenblumen und Kornähren Ihrer Wahl

– eine Schere

Anleitung:

Knoten Sie das Band an der Seite des Rings fest und schlingen es mehrfach um den Ring. Stellen Sie eine Komposition aus Trockenblumen mit Stielen zusammen, die Ihnen gefällt und kürzen Sie mit der Schere die Trockenblumen Stiele so ein, dass Sie in den Rahmen passen. Die Blumen werden einfach zwischen das Garn, oder die Bänder geklemmt. Im letzten Schritt befestigen Sie noch eine Schnur Ihrer Wahl am Ring für die Aufhängung. Soll der Ring Nahezu unsichtbar in der Luft schweben, eignet sich dazu auch Nylon-Schnur.

metallring-dekorieren-herbst

Bemalte Kürbisse

Im Herbst findet die Kürbisernte statt. Wussten Sie, dass es schon Kürbisse geerntet wurden, die 1000 Kg gewogen haben? Das ist so viel wie ein Kleinwagen! Eine tolle Deko für den Esstisch, für die Fensterbank und den Eingangsbereich vor der Haustür, sind bemalte Kürbisse, dafür muss es kein Riesenkürbis sein.

Für bemalte Kürbisse brauchen Sie:

– Einen Kürbis

– Pinsel

– Acrylfarben

Anleitung: Säubern Sie den Kürbis von eventuellen Verschmutzungen und trocknen Sie ihn gut ab. Grundieren Sie den Kürbis mit einer Grundfarbe Ihrer Wahl und bemalen Sie ihn mit herbstlichen Motiven wie Igeln, bunten Blättern, Kürbissen (wirklich? JA!), oder verzieren Sie ihn mit Schriftzügen. Zu Halloween können Sie den Kürbis auch gut mit einem gruseligen Gesicht, Fledermäusen, Spinnen oder Geistern bemalen. Lassen Sie die Farbe einige Stunden trocknen bevor Sie ihn aufstellen. Acrylfarbe lässt sich eingetrocknet nur schwer aus Textilien entfernen.

bemalter-kürbis

Kürbis-Vase als Tischdeko

Dieses Arrangement ist eine tolle Tischdeko für festliche Anlässe, sollte aber nach dem Fest lieber in den Außenbereich wandern, da das süße Kürbisfruchtfleisch in Innenräumen auf Fruchtfliegen recht einladend wirkt. Als imposantes Centerpiece für die herbstliche Tischdeko wird die Kürbis-Vase aber sicherlich zum Blickfang.

Für die Kürbisvase brauchen Sie:

– Einen hübschen Kürbis, der an der Unterseite flach ist, damit er nicht umherrollt

– Frischblumen in Herbstfarben nach Ihrem Geschmack

– Ein Brotmesser mit Wellenschliff

– Ein Esslöffel

Anleitung:  Öffnen Sie mit dem Brotmesser den Kürbis an der Oberseite und Kratzen Sie mit dem Esslöffel möglichst viele Kerne und Fruchtfleisch heraus. Aus den Kürbiskernen können Sie im Ofen noch leckere geröstete Kürbiskerne mit Salz machen. Reinigen Sie den Kürbis von außen. Arrangieren Sie die ausgewählten Frischblumen im Kürbis, kürzen Sie gegebenen Falls die Stiele der Blumen etwas ein. Füllen Sie etwa eine halbe Tasse Wasser in den Kürbis, damit die Blumen nicht welken.

tischdeko-kürbis-vase-herbst

DIY-Drachen-Deko

Der Herbstwind läd zum Drachensteigen lassen ein! Diese niedliche Bastel-Idee ist einfach, aber wirkungsvoll und ist eine tolle Verzierung für Wände und Fenster. Auch mit Kindern lassen sich die süßen Drachen gut basteln.

Für die kleinen Drachen brauchen Sie:

– Tonpapier, Faltpapier, oder gemustertes Papier

– Paketschnur, oder bunte Bänder

– Mini-Wäscheklammern aus Holz

– Klebeband

Anleitung: Falten Sie das Tonpapier in Drachenform, wenn Sie möchten können Sie die kleinen Drachen noch mit Mustern oder Gesichtern verzieren. Befestigen Sie die Paketschnur mit dem Klebeband auf der Innenseite des Drachens und befestigen Sie die Mini-Wäscheklammern an der Paketschnur. Sie können die Wäscheklammern auch mit Farbe oder Mustern verzieren. Alternativ zu den Wäscheklammern können Sie auch Washi-Tape benutzen. Eine andere Variante: Den Drachen gepresstem und buntem Laub wie Ahorn ausschneiden, befestigen Sie das Band dann aber mit flüssigem Kleber oder mit der Heißklebepistole.

selbsgemachte-herbst-deko-drache-diy

Gepresstes Herbstlaub: Herbarium im Bilderrahmen als Wand-Deko

Diese Bastelei ist recht einfach herzustellen, aber eine tolle herbstliche Wand-Deko. Besonders toll sieht auch eine Gallery-Wall aus verschiedenen Baum-Blättern aus.

Für ein herbstliches Herbarium brauchen Sie:

– einen kleinen Bilderrahmen

– Eine Blumenpresse, oder ein Schweres Buch

– Buntes Herbstlaub, Ahorn und Wein sind besonders farbenfroh

– Papier für den Hintergrund, zum Beispiel braunes Packpapier

– ggf. etwas flüssigen Kleber um das Blatt zu fixieren

Anleitung: Säubern Sie die Blätter von eventuellen Verschmutzungen. Legen Sie die Blätter die Blumenpresse, oder in ein mit Löschpapier oder Druckerpapier ausgelegtes Buch und lassen Sie sie für etwa 3-4 Tage trocknen. Schneiden Sie das Packpapier oder Tonpapier passend zum Rahmen zu, legen Sie das gepresste Blatt hinein, und schon ist das Laub-Bild fertig. Wenn Sie möchten können Sie noch den Pflanzennamen mit einem Füller oder einem weißen Gelstift unter das Blatt schreiben.

Herbst-blatt-bilderrahmen

Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar