Weihnachtsdeko basteln

Weihnachtsdeko basteln ist ein Highlight im späten November und Anfang Dezember. Wenn es draußen dunkel und kalt ist, macht es richtig Spaß drinnen in der Wärme zu sitzen und mit den Kindern oder Freunden zusammen festliche Weihnachtsdeko zu basteln. Dazu noch einen wärmenden Tee, heiße Schokolade und ein paar leckere selbstgebackene Kekse und der Adventssonntag ist perfekt! Selbstgemachte Weihnachtsdeko ist immer etwas Besonderes, etwas Individuelles. Selbstgebastelte Weihnachtsdeko fügt sich bei der richtigen Materialwahl perfekt in Ihr Deko-Konzept ein. Mögen Sie es modern, verspielt, oder nostalgisch? In diesem Blog-Beitrag haben wir verschiedene Ideen und Anleitungen für selbstgebastelte Weihnachtsdeko für Sie zusammengestellt! Wir wünschen Frohes Basteln!

weihnachtsdeko basteln

Kerzen-Kiste für Weihnachten mit Naturmaterialien

Für diese schöne Weihnachtsdeko mit Naturmaterialien, die sich auch hervorragend als Geschenk eignet brauchen Sie folgendes: Eine kleine Holzkiste oder Ziegelform, Tannengrün, verschiedene Tannenzapfen, Baumrinde, getrocknete Zitrusfrüchte, Zimtstangen, oder Sternanis, ein paar Deko-Akzente wie bemalte Walnüsse, getrocknete Beeren, oder Mini-Äpfel, sowie eine Kerze, oder eine LED-Kerze, einen Kerzenhalter, wenn Sie mögen auch noch dekoratives Band. Füllen Sie die Kiste mit dem Tannengrün, Befestigen Sie die Kerze in der Kiste und setzen Sie Akzente mit den Zierelementen.

kiste tannengrün weihnachtsdeko basteln

Boho-Weihnachtbaum basteln mit Naturmaterialien

Für diese selbstgemachte Weihnachtsdeko brauchen Sie: Gesammelte Stöcker in verschiedenen Längen, einen Sternanhänger, Schnur zum Binden, einen Akkuschrauber mit Bohraufsatz, Band für Schleifen, Anhänger (zum Beispiel aus bemaltem Holz, Salzteig, Luft-trocknendem Ton). Kürzen Sie die Stöcker absteigend ein, so wie auf dem Foto. Bohren Sie mit einem feinen Bohraufsatz Löcher in die Enden der Stöcker, ziehen Sie die Jute-Schnur durch die Löcher und knoten Sie die Stöcker einmal fest, damit sie Ihre Position behalten. Befestigen Sie oben den Deko-Stern und lassen Sie eine Schlaufe zum Aufhängen übrig. Befestigen Sie nun Ihr Anhänger an den Stöckern und schaffen Sie mit den Deko-Bändern ein paar Akzente.

boho weihnachtsbaum selbstgemachte weihnachtsdeko

Klassiker Duftorange mit Nelken: Eine einfache Weihnachtsdeko basteln

Orangen gehören einfach zu Weihnachten dazu. Im Winter haben Zitrusfrüchte Hauptsaison und der Duft ist einfach betörend im Haus. Dekorativ und duftend kommt die klassische Duftorange daher. Sie brauchen nur: Eine Orange, getrocknete Nelken aus der Gewürzabteilung (Tipp: Im türkischen oder asiatischen Supermarkt bekommen Sie große Mengen Nelken oft günstiger), dekoratives Band. Stechen Sie die Nelken einfach nur in die Orange, binden Sie das Band um die Orange und schaffen eine Schlaufe zur Aufhängung – fertig ist die Duftorange!

Duftorange Nelken Weihnachtsdeko

Girlanden für Weihnachten: Bastelanleitung

Girlanden sind eine tolle Möglichkeit den Weihnachtsbaum zu dekorieren, aber auch als Verzierung für Wände, an zwei Nägeln aufgehängt sind sie gut geeignet. Sie können auch hervorragend Treppengeländer oder Fenster mit Girlanden verzieren. Anbei haben wir ein paar Ideen für weihnachtliche Girlanden zum selber machen gesammelt!

Anleitung: Girlande mit getrockneten Zitrus-Scheiben selber basteln

Für diese duftende Girlande brauchen Sie getrocknete Zitrus-Scheiben, zum Beispiel von der Orange, der Blutorange, Zitrone, Limette oder Mandarine. Außerdem erforderlich sind Juteschnur zum Aufhängen, eine Nadel um Löcher in die Zitrus-Scheiben zu machen, oder mini Wäscheklammern aus Holz. Fädeln Sie die Zitrus-Scheiben auf der Schnur auf und machen Sie jedes Mal einen Knoten, um die Scheibe in Position zu halten, oder klemmen Sie die Scheiben mit den Mini-Wäscheklammern fest. Es ist auch möglich diese Girlande mit Zimtstangen, Sternanis und Holzperlen zu ergänzen. Im Blog von Bastelfrau finden Sie eine Anleitung zum Trocknen von Zitrusfrüchten.

girlande orange weihnachtsdeko basteln

Anleitung: Selbstgemachte Girlande mit Häusern aus Tonkarton

Für diese selbstgemachte Girlande brauchen Sie braunen Tonkarton, Jute-Schnur, einen weißen Gel-Stift oder Edding zum Bemalen, etwas dickeren Karton für die Form, eine Schere, einen Bleistift, eine Nadel oder spitze Schere um Löcher in den Karton zu stechen. Malen Sie ein Haus und einen Tannenbaum auf den dicken Karton um eine wieder-verwendbare Form zu erstellen, die Sie dann auf den Brauen Karton Übertragen. Bemalen Sie die Häuser und Tannenbäume. Schneiden Sie aus dem braunen Karton die Häuschen und Tannenbäume aus, stechen Sie mit Nadel oder Schere zwei Löcher in den Karton und fädeln Sie Häuser und Tannenbäume abwechselnd auf.

weihnachtsdeko basteln selbstgemachte weihnachtsdeko ton-karton girlande

Tannenzapfen Girlande: Eine einfache selbstgemachte Weihnachtsdeko mit Naturmaterialien

Für die Girlande aus Tannenzapfen brauchen Sie nur eine schöne rote Schnur, etwas weiße Farbe wie Plaka-Farbe, Deckweiß aus dem Tuschkasten, einen weißen Lackstift oder weiße Acrylfarbe, und ein paar Tannenzapfen. Bemalen Sie zuerst die Tannenzapfen, damit sie aussehen, als wären sie von Schnee bedeckt. Lassen Sie die Farbe trocknen und befestigen Sie die Tannenzapfen an der Schnur, entweder knoten Sie die Zapfen einfach fest, alternativ benutzen Sie zum Befestigen etwas Draht. Wenn Sie möchten, können Sie die Girlande auch mit anderen Weihnachtsornamenten ergänzen, oder Zapfen von verschiedenen Bäumen einsetzen. Anstatt weiße Farbe bieten sich auch Gold- oder Silbertöne für die Tannenzapfen an.

girlande tannenzapfen Anleitung einfache weihnachtsdeko basteln

Popcorn-Girlande: Gut zum Basteln mit Kindern

Diese Girlande ist ganz einfach zu machen und sogar lecker, darum eignet sie sich gut um mit Kindern zu basteln. Das Popcorn sieht aus wie dicke Schneeflocken und die Perlen liefern den Kontrast. So schaffen Sie ganz einfach eine Deko für den Weihnachtsbaum oder die Wand. Sie brauchen: ungesüßtes Popcorn, am besten Stellen Sie es selbst aus Popcorn-Mais im Topf mit etwas Öl her, rote haltbare Beeren wie Cranberries oder rote Perlen, Garn oder Dünne Schnur, eine Nadel. Fädeln Sie mit der Nadel immer ein paar Stücke Popcorn hintereinander auf und danach eine Perle oder Beere auf die Schnur auf und fertig ist die Popcorn-Girlande! Die Girlande ist auch als Vogelfutter im Winter beliebt bei unseren gefiederten Freunden. Hängen Sie die Girlande einfach im Baum auf!

Popcorn girlande selbstgemachte weihnachtsdeko christbaumschmuck

Bastel-Idee: Selbstgemachte Boho-Deko zu Weihnachten: Sterne häkeln

Diese weihnachtliche Deko eignet sich sowohl als Anhänger für Weihnachtsbäume, Adventssträuße aus Tannengrün oder Zweigen, als Akzent für Weihnachtskränze, oder auch als Anhänger für Weihnachtsgeschenke. Sie benötigen nur ein geeignetes Häkelgarn, eine Häkelnadel und eine Schere um die niedlichen Stern-Anhänger zu häkeln. In diesem YouTube Video finden Sie eine tolle Anleitung für die dekorativen Sterne.

weihnachtssterne häkeln

Idee: Strohsterne selber machen

Ein Klassiker der Weihnachtsdeko sind Strohsterne. Mit Garn und Stroh lassen sich tolle kleine Kunstwerke herstellen. Als Naturmaterial ist Stroh natürlich auch eine Nachhaltige Variante. Bastel-Profi Frau Friemel hat in Ihrem tollen DIY-Blog eine tolle Anleitung, wie Sie diese klassische Weihnachtsdeko selbst herstellen können.

Strohsterne basteln Bastelanleitung

Weihnachtsornamente aus Filz selber nähen.

Für die lustigen Deko-Anhänger brauchen Sie: Filz, Satinband für die Anhängerschlaufe, ein paar farblich passende Knöpfe, etwas Füllwatte, oder Reis als Füllung, wenn gewünscht gemusterten Stoff als Akzent, eine Stoffschere, Ausstechformen oder andere Vorlagen, Nadel und Faden, Malerkreide. Umrunden Sie mit der Malerkreide die Ausstechformen und lassen Sie beim Ausschneiden auf jeder Seite etwa 0,5 cm Rand. Für jedes Ornament müssen Sie die Form zweimal ausschneiden. Vernähen Sie die zwei Formen miteinander, zum Beispiel mit dem Steppstich und lassen Sie die Oberseite des Ornaments frei. Füllen Sie das Ornament mit Füllmaterial und nähen Sie das Band für die Halterung fest, dann können Sie das Ornament mit Knöpfen, Perlen, gemusterten Stoffen etc. verzieren.

Weihnachtsornamente Filz

Last Minute Weihnachtsdeko: Minimalistische Weihnachtsdeko selbstgemacht mit Tannengrün

Klein aber fein: Diese Deko ist schnell gemacht und eignet sich super als kleine Wand-Deko. Sie brauchen nur einen Tannenzweig, oder Kiefernzweig, etwas Juteschnur, ein Weihnachtsornament wie zum Beispiel eine Weihnachtskugel. Binden Sie die Schnur an die Enden des Zweigs und hängen diesen an einem Nagel an der Wand auf. Am Nagel befestigen Sie dann das Weihnachtsornament und fertig ist diese hübsche Last-Minute Deko!

last minute weihnachtsdeko tannengrün

Weihnachtsbasteln mit Pappe und Tonpapier: Toilettenpapier-Rollen Bischof oder Nikolaus

Eigentlich fallen in jedem Haushalt Rollen von Küchenpapier und Toilettenpapier an. Warum nicht zum Basteln nutzen? Für einen kleinen Bischof, Nikolaus, Weihnachtsmann oder Nussknacker brauchen Sie nur eine Toilettenpapier-Rolle, etwas buntes Tonpapier oder dünne Pappe, etwas Bastelkleber, eine Schere und einen Bleistift zum Vorzeichnen. Malen Sie Bart, Haare, Hut und Kleidung des Bischofs vor, damit es symmetrisch wird, können Sie die Pappe auch einfach einmal falten. Bekleben Sie danach die Toilettenpapier-Rolle mit den einzelnen Elementen.

weihnachtsdeko basteln ton-karton tonpapier

Weihnachtsbäume aus Schaschlik-Stäben

Diese selbstgebastelte Weihnachtsdeko ist auch für Kinder im Grundschulalter geeignet. Für diese Weihnachtsbäume brauchen Sie nur Schaschlik-Stäbe, zum Beispiel aus Bambus, Juteschnur, Kleber und Deko-Elemente wie Pompoms oder Glitzersterne. Formen Sie die Schaschlik-Stäbe zu einem Konus. Umwickeln Sie die Spitzen dafür einmal fest mit Schnur und spreizen Sie die Stäbe zur Unterseite auseinander. Weben Sie nun mit mehr Schnur die Stäbe ein. Mit etwas Kleber können Sie die Pompoms und anderen Deko-Elemente befestigen. Wenn Sie möchten können Sie die Spieße auch mit etwas goldener oder dunkelgrüner Sprühfarbe einfärben und den Baum am Ende mit einer LED-Lichterkette oder einem LED-Teelicht füllen!

selbstgemachte Weihnachtsdeko basteln mit Kindern

Papierengel basteln als Weihnachtsdeko: Selbstgemachte Christbaum-Deko

Eine ganz einfache Weihnachtsbastelei für Kinder und Erwachsene: Für Papierengel brauchen Sie nur bunt gemustertes Faltpapier, einen Klebestift, etwas Schnur und eine Holzperle. Falten Sie Zwei Papierabschnitte wie eine Ziehharmonika und Verbinden diese wie auf dem Bild mit etwas Schnur, ziehen die Perle als Kopf auf die Schnur und machen am Ende einen Knoten und eine Schlaufe. Kleben Sie zuletzt die Enden des Unterkörpers des Engels zusammen. Diese einfache Dekoration ist mit verschiedenem Papier variierbar.

papierengel einfache weihnachtsdeko basteln

Lustige Weihnachtskarte mit Rentier basteln aus Tonpapier und Tonkarton

Rudolf das rotnasige Rentier ist wohl den meisten ein Begriff. Diese lustige Weihnachtkarte mit dem Rentier lässt sich auch von Kindern leicht Basteln. Sie brauchen verschiedenfarbigen Tonkarton und etwas Kleber. Schneiden Sie einfach ein Dreieck aus hellbraunem Tonkarton aus, sowie zwei Ohren. Aus dunkelbraunem Tonpapier schneiden Sie das Geweih aus, dann fehlen noch die Augen aus weißem Tonkarton (oder Wackelaugen) und natürlich die rote Nase. Kleben Sie nur den unteren Teil des Rentiers auf die Karte, befestigen Sie dann Geweih und Ohren und falten Sie den Rentier-Kopf  auf die Mitte des Körpers. Kleben Sie die Nase und die Augen fest und beschriften die Karte wie gewünscht.

weihnachtskarte basteln Bastel-Idee

Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar