Find your Style: 6 Deko- und Einrichtungsstile im Portrait – Teil 1

Wie auch die Mode die wir tragen, ist auch unsere Einrichtung und die Deko Trends unterworfen, mal war Biedermeier der Einrichtungsstil der Stunde, mal war es der Bauhaus Stil, auch Futurismus fand in der Raumdeko zeitweise ihren Anklang. Auch Materialien für Möbel und Deko wie Eiche rustikal kommen und gehen, treten in in aktualisierten Formen wieder auf. Alte Wohnstile erhalten ein Facelift, werden geremixed, neue Wohnstile und Mikrotrends entstehen – in Zeiten des Internets geht das Alles natürlich noch viel schneller. Wichtiger als im Trend zu sein, ist es aber sich in seinen eigenen Vier Wänden wohlzufühlen. In diesem Artikel stellen wir euch diverse aktuelle Wohnstile vor!

Relaxter Hippy Chic: Boho Stil Einrichtung

Auch bekannt als Boho Chic und Bohemian Style

Der Boho Chic findet seinen Ursprung unter Anderem in der Hippiebewegung der 1960er und 1970er Jahre. Durch die Reisefreude und ”Wanderlust“ der Hippies wurden nordafrikanische, orientalische und indische Muster in den Stil aufgenommen, in Melting Pots wie Goa, Ibiza und Marokko entstand der relaxte Look. Der jetzige Boho Style hatte Anfang der 2000er seine Geburtsstunde, zuerst als Modestil – dieses mal kam er aber deutlich heller und ätherischer daher als in den 1960er Jahren. Als Einrichtungsstil verbreitet der Boho Chic eine einladende und relaxte Atmosphäre. Helle Farben wie warme Weißtöne, Creme und eine insgesamt eher sanfte Farbpalette mit erdigen Tönen und der Einsatz von Naturmaterialien lassem den Stil sehr natürlich und harmonisch wirken. Neonfarben und Plastik sucht man bei diesem Dekostil vergebens.

einrichtungsstile boho style boho deko boho chic dijk natural collections

Typische Boho Style Dekoelemente und Wohnaccessoires

  • Natur Deko wie Trockenblumen, insbesondere Pampasgras Deko, Lagurus (Samtgras) – Durch ihre Flauschigkeit verbreiten diese Ziergräser im Boholook direkt Gemütlichkeit. Auch flauschige Schaffelle sind beliebt im Boho Style.

  • Makramee Deko – die marokkanische Knüpftechnik tritt im Boho Chic in der Gestaltung von Textilien wie Boho Kissen, Boho Decken, Wanddeko wie geknüpften Wandbehängen und insbesondere auch als Makramee Blumenhalter für Hängepflanzen auf.

  • Dekoobjekte, Teppiche und Möbel aus Naturmaterialien und Geflecht wie Rattanmöbel, Boho Körbe aus geflochtenen Gräsern oder Bananenblättern, Teppiche aus Sisal, Jute, oder Kokosfaser

  • Geometrische, orientalische Muster in Textilien wie Überwürfen, Decken und Plaids, aber auch als Element in Schalen und orientalischen Tabletts

Boho deko boho wanddeko mit makramee boho einrichtung

Markentipp für Boho Deko: Dijks Natural Collections

Wie der Name es schon vermuten lässt, befasst sich das niederländische Wohnlabel vor allen Dingen mit Naturmaterialien, so findet ihr im Produkt Lineup von Dijks Natural Collection unter anderem Trockenblumen wie Pampasgras, Samtgras und Palmwedel, samt der passende Vasen in natürlichen, harmonischen Farbnuancen. Auch zum Boho Chic passende Makramee Deko aus Baumwolle hat das Label im Sortiment. Wer sanfte Boho Weihnachtsdeko sucht, ist bei Dijk ebenfalls an der richtigen Adresse: Makramee Weihnachtsbaumschmuck und Makramee Sterne für die weihnachtliche Fensterdeko sorgen für ein relaxtes Weihnachtsfest.

Cool und kontrastreich: Industrial Style Einrichtung

Auch bekannt als Industrial Chic, Factory Stil

Der Industrial Stil orientiert sich an der Ästhetik der Industrialisierung zur Wende vom 19. Jahrhundert ins 20. Jahrhundert. Früh industriell anmutende Gegenstände wie Zahnräder und Flaschenzüge halten Einzug in die industrielle Deko. Metalle wie Eisen, Kupfer oder Messing werden in diesem Wohnstil mit urwüchsigem Holz mit sichtbarer Maserung kombiniert – dabei entsteht ein sehr cooler Einrichtungsstil. Auch Leder mit besonders natürlichem Charakter und derbe Taue findet man in der Industrial Deko, gern kontrastierend zu schwarzem Metall.Besonders gut macht sich der Factory Look in Lofts und hohen Altbau Wohnungen. Den Industrial Stil kombinieren könnt ihr zum Beispiel auch mit Steampunk, Bauhaus und Brutalismus.

industrial wanddeko industrial chic moderne dekotrends loft deko

Typische Elemente im Industrial Stil

  • Industrial Wandgestaltung darf etwas ruhig etwas brachial ausfallen: Unverputzte Ziegelwände, rohe Betonwände, grober Strukturputz, metallic Farbakzente in der Wandfarbe, Rostfarben als Hingucker sind alle erlaubt.

  • Bei der Industrial Wanddeko setzt ihr auf Wandobjekte wie Zahnräder, Blaupausen und Konstruktionszeichnungen als Wandbild.

  • Industrial Deko wie Kerzenhalter werden oft aus matt schwarzem Metall gefertigt, auch Betondeko und Rostdeko ist beliebt im Factory Design.

  • Bei der Aufbewahrung im Industrial Style setzt ihr auf Boxen, Truhen und Kisten aus recycling Holz, oder Holz mit Aging-Effekt – Hauptsache Rustikal und gemasert!

  • Bei der Industrial Lampen und Beleuchtung bestehen die Lampenschirme meist aus Metall, gerne auch mit goldener Kontrastfarbe innen, Leuchtmittel wie Filamentlampen (Edisonlampen) schaffen ein warmes Licht.

industrial deko industrial lampen industrial einrichtung lampe factory stil

Markentipp für die Industrial Deko: PTMD Collection

PTMD Collection aus den Niederlanden sind absolute Profis für modernes Wohnen. Industrial Teelichhalter aus Eisendraht schaffen Gemütlichkeit auf die coole Art. Rustikale Servierbretter aus Teakholz mit ganz individuellem Charakter und industrial Vasen aus Metall werden garantiert zum absoluten Hingucker auf dem Tisch. Neben Industrial Deko hat das Label auch hochwertige Möbel im Factory Look in ihrem Produktportfolio: Die Industrial Möbel von PTMD Collection schaffen ein interessantes Spannungsverhältnis zwischen roher Natürlichkeit und Industriellem Charme aus Metall. Das Widerspiel aus rustikalem Holz und Metall findet sich in den Industrial Tischen von PTMD wieder: Massives Holz mit uriger Maserung in einem warmen Honigton kontrastiert mit mattschwarzem Metall.

Gemütlicher Klassiker: Landhaus Stil Einrichtung

Sanft, natürlich und gemütlich: Der Landhausstil ist wohl einer der langlebigsten Wohntrends überhaupt. Nicht nur die Landhausküche ist ein absoluter Liebling in der Einrichtung, auch das Wohnzimmer oder das Schlafzimmer zeigen sich gern im Landhauslook! Der Landhausstil setzt auch gern auf Vintage Deko Features. Es gibt allerdings nicht nur einen Landhausstil – Der Französische Landhausstil greift auf Farben und Deko-Elemente aus der mediterranen Deko zurück: Deko und Prints mit Lavendel, Zitronen sind hier quasi ein Must Have. Der skandinavische Landhausstil orientiert sich an der ländlichen Vintage Ästhetik von Bullerbü und Co und zeigt sich verspielt, gemütlich und heimelig: Folkloristische Einflüsse wie das Dala-Pferd, skandinavische Ornamentmalerei und geschwungene Linien sind hier beliebt.

landhaus einrichtung landhausküche landhausstil deko landhaus deko

Typisch Landhausstildeko

  • Deko mit Blumen: Blüten sind in der Landhausdeko ein absolutes Must-Have. Einbringen könnt ihr blumige Aspekte mit Blumenmuster als Schnitzerei, Stickereie oder Prints auf Textilien wie Kissen, Sofastoffen, Malereien auf Vasen, Geschirr und Krügen und natürlich auf auf Bildern und Postkarten für die Landhaus Wanddeko.

  • Deko mit Naturmaterialien: Zur Aufbewahrung im Landhausstil kommen wir an Körben aus Weide nicht vorbei, Deko mit Getreideähren Trockenblumen in der Landhausvase werden zur gemütlichen Tischdeko

  • Emaille: Emaillierte Küchenwaren wie Krüge und Tassen, Waschschüsseln passen toll in die Landhausküche, alte Milchkannen sind die ideale Hauseingangsdeko im Landhausstil.

  • Wenn es noch etwas mehr Vintage sein darf, kombiniert die Landhausstil Deko mit dem Shabby Chic Stil

landhaus stil einrichtungsstil dekostil französischer landhausstil lavendel

Markentipp Landhausstil: Chic Antique

Das dänische Wohnlabel Chic Antique hat sich auf die Schöpfung von wundervollen Vintage Dekokreationen spezialisiert – insbesondere die französische Landhausdeko, der Brocante Look und das französische Kunsthandwerk aus kleinen Dörfern inspiriert die Kollektionen. Übertöpfe mit Rosen bemalt setzen eure Zimmerpflanzen landhausgerecht in Szene, Landhausmöbel wie Beistelltische aus nostalgisch geschwungenem Gusseisen werden zum lieblichen Eyecatcher. Von der französischen Stalllaterne für den Hauseingang, über romantische Kerzenhalter für das Schlafzimmer wie Kammerleuchter aus Gusseisen, wundervolle Accessoires für Küche und Tisch wie blumenbemalte Krüge bis hin zu den vielfältigen Ziegelformen für Aufbewahrung und Deko findet ihr bei Chic Antique eine große Auswahl an schöner Landhausdeko!

Up to date: Moderne Einrichtung

Was moderne Einrichtung umfasst, ändert sich natürlich ständig – so richtig definieren lässt sich auch moderne Deko nicht. Derzeit sind insgesamt sind eher lockere und minimalistische Wohnarrangements im Trend, keine brachiale Wohnwand, sondern eine, vor allen Dingen von skandinavischen Wohnen inspirierte Luftigkeit. Statementpieces die in ihrer Gestaltung aus der sonstigen Deko herausfallen wie besonders gestaltete Kommoden stechen hervor. Die Wahl der Farben ist derzeit eher dezent und wilde Farbeskapaden durch das gesamte Farbspektrum sind eher Out – derzeit bleiben wir gern in einer Farbfamilie. Metallakzente werden gerade gerne durch Möbelbeine gesetzt.

einrichtungsstile dekostile moderne einrichtung moderne deko

Moderne Dekotrends

  • Vasen in besonderen Formen wie Gesichtsvasen, Donut-Vasen und U-Vasen in Nude Tönen mit minimalistischen Trockenblumen Akzenten

  • Zimmerpflanzen, allen voran die Monstera (köstliches Fensterblatt) wie im Urban Jungle

  • Insgesamt geht der Formentrend eher in eine fließende, rundere, organischere Richtung und weg von der harten, klaren Kante – rundliche Formen wirken viel gemütlicher, dies sieht man auch im Möbeldesign von typischen Instagram Sofas, fließende Designs wirken dynamisch statt statisch

  • Textur und Struktur: In der modernen Deko spielen nicht nur Form und Farbe von Dekoobjekten und Möbeln eine Rolle – Texturen wie Riffelungen in geriffelten Vasen, Rillen in Glasscheiben von Vitrinen, der Einsatz von grobem Cordstoff schaffen derzeit spannende Akzente.

  • Metallakzente: Egal ob shiny oder matt

Mid-century Modern Einrichtung

Bei der modernen Einrichtung ist Midcentury Modern gerade der Stil der Stunde. Der Stil entstand wie es der Name vermuten lässt in der Mitte des 20. Jahrhunderts und feiert jetzt ein Revival, allerdings verzichten wir heutzutage weitestgehend auf den Kunststoff des Retrostils. Klare Formen, sanfte organische Kurven im Möbeldesign dänisches Design mit hellem, bis mittelbraunem Holz, ungemusterte Sofas ohne hohe Rückenlehne sind gerade en Vogue. Lange Sideboards aus Eiche mit dünnen, sichtbaren Beinen gehören auch zum Stil dazu. Farben wie Cognac, Moosgrün, warme Gelbtöne passen gut zum Stil. Für die Wanddeko im Midcentury Style setzt ihr auf grafische Designs im schmalen Bilderrahmen.

moderne dekotrends moderne dekostile midcentury modern mid century stil

Markentipp für moderne Deko: Boltze Home Collections

Das in Deutschland ansässige Interior Label Boltze Home Collections überzeugt uns mit seinen stylischen modernen Dekoideen! Egal ob ihr eine stylische moderne Vase sucht, oder moderne Deko für den Hauseingang: Bei Boltze seid ihr goldrichtig, was die neuesten Wohntrends angeht. Auch für Küche und Tisch schafft die Ideenschmiede moderne Accessoires und Küchenhelfer, die sich sehen lassen können. Für Fans des maritimen Looks bietet das Boltze Home Collections Produkt Lineup moderne maritime Deko. Keine Lust auf altbackenen Nostalgie Kitsch zu Weihnachten? Entdeckt die moderne Weihnachtsdeko von Boltze Home!

Mehr Einrichtungsstile erwarten HIER euch im zweiten Teil unserer Einrichtungsserie!