Entspannung mit allen Sinnen

Das Stresslevel senken, die Seele baumeln lassen, einfach mal so richtig entspannen und nebenher etwas für die Schönheit tun — Immer mehr Menschen erschaffen sich Zuhause eine kleine Wohlfühloase. Ob nun ein opulentes Homespa mit eigener Sauna, Infrarotkabine und Whirlpool, oder kleinen Ergänzungen im einfachen Badezimmer – Der Wellness-Trend reißt nicht ab. Viele Beautyanwendung lassen sich inzwischen auch sehr gut Zuhause durchführen: Fußbad und anschließende Fußmaske machen die Füße Ausgeh-Fit, mit einer selbstgemachten Quark-Honig Maske beginnt der Teint zu strahlen und das klassische Vollbad ist eine Wohltat für Haut, Muskeln und Seele.

Licht und Farben

Bei einem entspannenden Pflegebad fällt es leicht die Alltagssorgen vergessen, mit Kerzen am Badewannenrand wird es erst richtig gemütlich im Homespa. Der sanfte, goldene Schein der Kerzen fällt es erst recht leicht die Seele baumeln zu lassen. Wählen Sie die Kerzenfarbe passend zu Ihrem Bad-Dekor. Farbiges Licht und die Farbgestaltung im Homespa können auch die Stimmung und Atmosphäre Ihrer Wellness-Oase beeinflussen. Rotes Licht kann zum Beispiel sehr wärmend und anregend wirken. Gelbes Licht und Gestaltung hat eine ausgleichende Wirkung, es erinnert uns an den Schein der Sonne. Wenn das Ziel der Farbtherapie innere Ruhe sein soll, bietet sich ein tiefes Blau an, welches an den Ozean erinnert. Mit grünem Licht und grünen Akzenten in der Gestaltung Ihres Spas schaffen Sie eine Aura der Inspiration.

Aufatmen!

Mit Raumdüften lässt es sich herrlich Entspannen! Aromatherapeutische Anwendungen sind im Wellness-Bereich eine beliebte Ergänzung. Für gute Laune und mehr Energie eigenen sich besonders Citrus-Düfte wie Orange, Limette und Grapefruit. Gegen Stress-Symptome und Einschlafstörungen haben sich gerade Tannen- und Lavendelduft bewährt. Süße Düfte wie Vanille, Zimt oder Kokos schaffen Behaglichkeit, gerade in stürmischen Zeiten sind sie eine gute Möglichkeit um einfach mal wieder etwas runter zu kommen. Entspannende Atemtechniken, zum Beispiel aus dem Yoga vertiefen Ihre Relax-Momente. Räucherstäbchen bei der Meditation steigern das Wohlbefinden. Hauptsache ist jedoch, dass Ihnen der Raum-Duft gefällt.

Maritime Deko im Homespa

Mit maritimer Deko machen Sie ihr Badezimmer ganz einfach zur Wohlfühloase! Kleine maritime Wohnaccessoires versetzen Sie an den Strand oder in den tiefen, blauen Ozean. Toll kombinieren lässt sich maritime Deko im Homespa auch mit Entspannungs-CDs mit Meeresrauschen oder Walgesängen. Lassen Sie sich mental auf den Wellen treiben, während die reichhaltige Haarkur einwirkt! Badezusätze mit Meersalz, oder ein Meersalzpeeling können sich positiv auf die Haut und Atemwege auswirken.

Eine grüne Oase

Im Indoor-Dschungel lässt es sich auch herrlich entspannen! Ein mit Zimmerpflanzen gefüllter Wintergarten, ein heller Raum oder der Balkon werden schnell zum Wohlfühlort. Fußbäder mit Rosmarinzusatz in Ihrer grünen Oase Inspirieren zu neuen Ideen. Etwas Grün im Wohnraum wirkt auf die meisten Menschen sehr entspannend. Visualisieren Sie Ihren Wald- oder Dschungel-Spaziergang! Eine tolle Geräuschkulisse für Ihr Dschungel-Spa bieten Aufnahmen von Nächten im Regenwald, oder auch Regen im Dschungel. Schöne Übertöpfe für Ihre grünen Schützlinge haben dekorativen Wert und beschützen Ihren Fußboden vor auslaufendem Wasser.

Schreiben Sie einen Kommentar